• Sehr viele Mädchen und Jungen sind von sexueller Gewalt betroffen.
  • Meistens sind es Menschen, die das Mädchen oder der Junge gerne mag. Dann ist es besonders schwer, sich gegen sexuelle Gewalt zu wehren.
  • Viele Betroffene schämen sich, wenn sie sexuelle Gewalt erlebt haben.
  • Es fällt ihnen schwer, davon zu erzählen.
  • Oft sagen die Täter oder Täterinnen auch, dass es ein Geheimnis ist.
  • Oder sie drohen.
  • Die meisten betroffenen Kinder haben das Gefühl, dass sie selbst etwas falsch gemacht haben.
  • Oder sie haben das Gefühl, sich nicht genug gewehrt zu haben.

» Aber Schuld hat immer der Erwachsene!
Erwachsene wissen, dass sexuelle Gewalt verboten ist.

» Auch Jugendliche, die sexuelle Gewalt an Kindern verüben, wissen, dass das verboten ist.

Niemand muss sich sexuelle Gewalt gefallen lassen.
Oft ist es aber schwer, sich dagegen zu wehren.
Deshalb ist es wichtig, sich Hilfe zu holen.