Was ist sexuelle Gewalt?

Es gibt verschiedene Formen von sexueller Gewalt:

Sexueller Missbrauch:

  • Ein Erwachsener macht sexuelle Handlungen mit einem Kind.
    (Ein Kind ist jemand unter 14 Jahren)

Alle sexuellen Handlungen zwischen Erwachsenen und Kindern sind verboten!

  • Auch wenn ein Mädchen oder ein Junge älter als 14 Jahre ist, sind sexuelle Handlungen durch Erwachsene in vielen Fällen verboten.
  • Zum Beispiel wenn es Verwandte, Lehrer(innen), Betreuer(innen), Trainer(innen) oder Pastor(innen) sind.
    Oder andere Personen, zu denen ein Abhängigkeits-Verhältnis besteht.
  • Erwachsene wissen, dass das verboten ist, auch wenn sie so tun, als wäre das ok.
  • Verboten sind auch alle sexuellen Handlungen, die mit Drohungen oder Gewalt erzwungen werden. Egal wie alt jemand ist.
  • Manchmal findet sexueller Missbrauch auch im Internet statt, wenn zum Beispiel ein Mädchen oder Junge
    ◦ im Chat sexuelle Dinge gefragt wird
    ◦ oder aufgefordert wird, sich vor der webcam auszuziehen oder Nacktfotos zu schicken
    ◦ oder pornographische Bilder zugeschickt bekommt
  • Die Täter sind meist Männer, manchmal aber auch Frauen.
  • Meist sind es Menschen, die das Mädchen oder der Junge gut kennt
  • Der hier verlinkte Film erklärt, was alles sexueller Missbrauch ist.


Sexuelle Gewalt durch Jugendliche

  • Sexuelle Gewalt wird manchmal auch durch gleichaltrige oder ältere Jugendliche verübt.
  • Meist sind die Täter Jungen, manchmal Mädchen.
  • Zum Beispiel sagen sie sexuelle Beleidigungen.
  • Oder sie schreiben Beleidigungen im Internet
  • Oder sie stellen gegen den Willen einer Person peinliche oder intime Fotos oder Filme ins Internet
  • Oder sie berühren ein Mädchen an der Brust oder an der Scheide oder einen Jungen am Penis.
  • Oder sie zwingen das Mädchen oder den Jungen zu sexuellen Handlungen, indem sie drohen oder anders Druck ausüben.


Sexuelle Belästigung.

Der hier verlinkte Film erklärt, was sexuelle Belästigung ist.