Hier finden einen Login zu unserem internen Bereich:

Prävention von sexualisierter Gewalt ist eine wichtig Erziehungsaufgabe - von klein auf. Viele Eltern, aber auch pädagogische Fachkräfte in Kita, Schule, Jugend- oder Behindertenhilfe sind jedoch unsicher, wie sie dies machen können.
Für Eltern bieten wir deshalb in Kitas und Grundschulen Elternabende an, auf denen wir über sexuelle Bildung und die Prävention von sexuellem Missbrauch informieren

Kosten: 200,-€ plus Fahrtkosten (nur in Stadt und Landkreis Göttingen)
Fachkräfte sollten sich fortbilden (s.o.), Präventionskonzepte für die eigene Einrichtung erarbeiten und diese ergänzen durch externe Präventionsangebote. Folgende Angebote machen wir in Stadt und Landkreis Göttingen.

Sexualisierte Gewalt und Partnerschaftsgewalt werden bislang kaum in pädagogischen und therapeutischen Ausbildungen thematisiert. Deshalb fehlt nach wie vor den meisten Fachkräfte Wissen und Handlungskonzepte.


Einrichtungen sollten deshalb dafür Sorge tragen, dass ihre Mitarbeitenden ausreichend geschult sind.
Wir bieten Ihnen an, Schulungen in Ihrer Einrichtung durchzuführen.

Die Kosten für einen Schulungstag betragen:

  • für 6 Zeitstunden plus Pausen (i.d.R. 10 bis 17 Uhr): 1.000,-€ plus Fahrtkosten
  • für bis zu 3 Zeitstunden plus Pausen: 500,-€ plus Fahrtkosten

Einzelne Interessierte können sich bei unseren offenen Fortbildungen anmelden.

Einrichtungen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, sollten ein Schutzkonzept haben bzw. erarbeiten. Ein Schutzkonzept ist ein Paket verschiedener Maßnahmen und gelebter Haltungen zur Prävention und Intervention bei sexueller und auch Partnerschaftsgewalt.
Wir beraten Sie gerne hierzu und können Ihnen in unserer Region auch anbieten, Sie bei der Umsetzung zu unterstützen.

Wir beraten und unterstützen Sie gerne wenn Sie einen Verdacht haben oder wissen, dass ein Mädchen oder Junge von Gewalt (mit)betroffen ist. Gemeinsam überlegen wir, wie die Situation eingeschätzt werden kann und was jetzt am besten helfen würde.
Unterschätzen Sie auch nicht, dass die Situation oft auch für Sie selbst eine erhebliche Belastung darstellt.
Sie können zu uns zur Beratung kommen. Das ist kostenlos für Sie.
Manchmal kann es aber auch sinnvoll sein, eine Fallsupervision mit einem gesamten Team zu machen. Diese braucht dann meist mehr Zeit und ist in der Regel kostenpflichtig. Wenn Sie wünschen, kommen wir dazu (im Landkreis Göttingen) auch in Ihre Einrichtung.